Freiwillige Feuerwehr Todendorf

sssssssss - unsichtbar

Gemeindewehrführer

 

Marc Strangmeyer

Rönnbaum 11c

22965 Todendorf

 

Telefon: 04534/7331

Kontakt: www.ff-todendorf.de

 

 

Stellvertretender Gemeindewehrführer

 

Arne Dwenger

Waldweg 29

22965 Todendorf

 

Telefon: 04534/1488

Kontakt: www.ff-todendorf.de

 

 

 

Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Todendorf:

 

www.FF-Todendorf.de

Unsere Feuerwehr besteht seit 1911 und wurde von 28 Gründungsmitglie-dern ins Leben gerufen. In den Gründungsjahren standen den Männern, die damals wie heute ihre Arbeit ehrenamtlich verrichten, eine Handdruckspritze und Feuerpatschen zur Verfügung.

Die Feuerwehr Todendorf war nach ihrer Gründung immer wieder Vorreiter für andere Wehren. Als erste Feuerwehr im Amt Mollhagen, dem wir bis 1974 angehörten, wurden wir mit den ersten Funkgeräten ausgestattet. Wir erhielten die Rufnamen „Todo I“ und „Todo II“.

 

Auch heute braucht sich die Feuerwehr Todendorf nicht zu verstecken. Wir sind, dank der Weitsicht der bisherigen Wehrführer, mit modernster Technik ausgestattet. Um mit diesen Techniken umgehen zu können, üben wir den Ernstfall regelmäßig mindestens einmal im Monat und nehmen an Fortbildungen teil.

In der heutigen Zeit verlagern sich die Einsätze der Feuerwehr immer mehr zu technischen Hilfeleistungen, wie Menschenrettung aus verunfallten Fahrzeugen oder Räumungsarbeiten bei Sturmschäden. Im Jahr 2010 sind wir 11 Mal ausgerückt, davon   6 Brandeinsätze.

 

Neben den ehrenamtlichen Tätigkeiten in unserer Feuerwehr tragen die sehr engagierten Mitglieder mit genauso viel Leidenschaft am aktiven Dorfleben nicht unwesentlich bei. Das Jahr beginnt mit Spaß und Spiel beim Tannenbaumweitwurf und Tannenbaumverbrennen, für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.

Ferienaktionen mit Lösch- und Musikzug, Skat- und Knobelabende, Laternenfest im Herbst, Kranzniederlegung am Ehrendenkmal und stimmungsvolle Weihnachtsmusik am Heiligen Abend gehören jedes Jahr zur aktiven Dorfgestaltung dazu.

Die Teilnahme an dem jährlich stattfindenden Amtsfeuerwehrfesten ist selbstverständlich und eine ganz besondere Herausforderung für unsere „Jungsporne“, die mit einer gesunden Mischung Ehrgeiz und Humor recht erfolgreich auf die letzten Jahre zurückblicken können. Ein gut eingespieltes Team ist Voraussetzung, im Spiel und natürlich bei den Einsätzen.

 

Wir freuen uns über jedes Neumitglied. Haben Sie Interesse an ehrenamtlicher Tätigkeit und Kameradschaft? Dann kommen Sie gern auf uns zu oder rufen Sie unseren Wehrführer, Marc Strangmeyer, an.

Gern nehmen wir auch passive Mitglieder in unserer Freiwilligen Feuerwehr auf. Den Aufnahmeantrag finden Sie nachfolgend als Download.

sssssss - unsichtbar

Download: Aufnahmeantrag